Anschrift / Kontakt:
Am Erkelsbach 16
54523 Hetzerath / Mosel
Tel.: 0170 / 340 43 20

info(at)projektwerkstatt-zukunft.de

Hetzerather Pflanzenbörse dieses Jahr
wegen Corona nur in reduzierter Form

Hobbygärtner/innen aufgepasst: Zum Start in die neue Gartensaison findet an Palmsonntag, 05. April, in Hetzerath wieder eine nichtkommerzielle Pflanzenbörse statt – wegen Corona dieses Mal im Hof des “Blauen Hauses” Am Erkelsbach 16 und mit reduziertem Programm. Beginn ist um 11 Uhr.

Aufgrund der Coronakrise findet die Veranstaltung nur im Freien und ohne Angebote zur Verköstigung statt.

Ab 11 Uhr gibt es im Hof des “Blauen Hauses” Am Erkelsbach 16

  • einen Pflanzentauschtisch (Jede/r kann überzählige Pflanzen und Setzlinge bringen und mitnehmen)
  • selbst vorgezogene Tomatenpflanzen in diversen Sorten
  • samenfestes Bio-Saatgut (Gemüse, Salate, Kräuter) in ausgewählten Sorten
  • Bausätze für Nistkästen in mehreren Varianten

Hier beantworten wir gerne Ihre weiteren Fragen:

Ich hätte Pflanzen, Samen etc. abzugeben, kann
diese aber nicht persönlich vorbeibringen – was tun?

Gerne holen wir vorab Ihre überzähligen Pflanzen ab und präsentieren sie dann bei der Pflanzenbörse, damit sie anderen Gartenliebhaber/innen Freude machen können. Bitte melden Sie sich baldmöglichst bei uns unter Tel. 0170 / 34 04 320 oder nutzen Sie ganz einfach unser Kontaktformular auf dieser Webseite.

Kann ich durch den Verkauf von meinen
Pflanzen Geld für mich privat verdienen?

Nein. Die Pflanzenbörse ist keine gewerbliche Veranstaltung. Vielmehr soll im wahrsten Sinn des Wortes das „Geben und Nehmen“ im Vordergrund stehen. Spenden für einen guten (Naturschutz-)Zweck werden von uns aber gerne entgegengenommen.

Ich habe Gartengeräte und/oder Bücher, die ich
nicht mehr benötige. Kann ich die auch mitbringen?

Selbstverständlich gerne! Allerdings bitte daran denken: Auch wenn die Gegenstände umsonst abgegeben werden, sollten sie in einem Zustand sein, der Anderen auch noch Freude bereitet.

Kann ich nur Pflanzen mitnehmen, wenn ich
auch selber welche zum Tausch anbiete?

Tauschen ist zwar schön, aber nicht vorgeschrieben. Sie können also selbstverständlich auch „nur“ einfach so vorbeikommen und dann vielleicht mit dem einen oder anderen Schätzchen wieder gehen. Dabei achten wir darauf, dass es möglichst fair zugeht – schließlich sollen ja möglichst viele Gartenfreunde zum Zuge kommen. Und ganz abgesehen davon: Ein wenig Kleingeld für eine Spende zugunsten eines guten Zwecks sollte schon jeder dabei haben.

Kann ich auch vorbeikommen, wenn ich
eigentlich gar nichts mit nach Hause nehmen will?

Aber selbstverständlich gerne! Vielleicht finden Sie ja das eine oder andere Schätzchen, das nur darauf wartet, von Ihnen fürs Beet oder die Blumenbank mitgenommen zu werden.

Von wann bis wann dauert die Pflanzenbörse dieses Jahr?

Los gehen wird es so gegen 11 Uhr, Schluss machen wir gegen 16 Uhr.